Hippotherapie

Hippotherapie ist eine Therapieform, bei der die Bewegung des Pferderückens im langsamen Schritt therapeutisch genutzt wird. Diese dreidimensionale Bewegung ist der des Menschen beim Gehen sehr ähnlich. Das Wechselspiel von Spannung und Entspannung gibt vorwiegend lockernde, aber auch kräftigende und anregende Impulse an den Reiter weiter.
Es werden Gleichgewicht, Haltungsreaktionen des Rumpfes und die Koordination geschult, schwache Muskulatur gekräftigt oder auch Verspannungen gelöst. Die Hippotherapie ist eine spezielle Form der Physiotherapie.

Zur Info

Hippotherapie biete ich als Ergotherapeutin nicht an.