Einzellektion

Klient/Klientin, Therapeutin und Pferd

In der Regel starten wir in der pferdegestützten Therapie mit einem einzelnen Klienten. Basis ist das Erlernen eines respektvollen Umgangs mit dem Pferd und der wichtigsten Hofregeln. So schaffen wir ein sicheres und positiv geprägtes Miteinander.

Die Therapieziele werden im Gespräch mit Eltern/Bezugspersonen oder dem erwachsenen Klienten individuell festgelegt. Sie können je nach Thematik ganz unterschiedlich sein.

Wird die Therapie nicht von Krankenkasse/IV übernommen, trägt der Klient die Kosten selber.
Kosten für eine Einzellektion à 60 Minuten:   100 CHF
Kosten für eine Einzellektion à 45 Minuten:   75 CHF
Ergotherapie mit Pferd wird nach Ergotherapietarif dem Kostenträger verrechnet.

Zentral
  • spielerisch Fortschritte machen
  • Erfolgserlebnisse schaffen
  • Lob und Feedback

Beispiele von Grobzielen

  • Fein- und Grobmotorik
  • Koordination
  • Gleichgewicht
  • Konzentration
  • Selbstvertrauen und Selbstwirksamkeit
  • Emotionales Gleichgewicht
  • Entwickeln von Lösungsstrategien
  • Räumliche Wahrnehmung
  • Sensorische Wahrnehmung
  • Kommunikation und Beziehungsgestaltung

Sind die Ziele erreicht, wird die Therapie abgeschlossen oder mit neuen Zielen fortgeführt.
Es ist auch möglich, nach der Einzeltherapie in eine Gruppe zu wechseln.

Zentral
  • spielerisch Fortschritte machen
  • Erfolgserlebnisse schaffen
  • Lob und Feedback